Kompakter Schutz vor Überspannungen

Mit seinen Überspannungsableitern bietet Primo einen wirksamen Schutz gegen Überspannungen, die beispielsweise aufgrund von Blitzeinschlägen, Netzschwankungen oder Kurzschlüssen auftreten. Die für den Grob- und Mittelschutz (Typ 1 und 2) ausgelegten Kombi-Ableiter der Baureihen Procompact BSG und Prosafe B2S besitzen ein sehr hohes Ableitvermögen.

02. Dezember 2015

Die ZnO-Varistoren der Schutzschaltungen leiten Ströme bis 100 kA ab, ohne Netzfolgeströme zu erzeugen, und können auch vor dem Elektrozähler eingebaut werden. Sie entsprechen den aktuellen deutschen, europäischen und internationalen Normen VDE, DIN EN, IEC sowie UL und benötigen wegen ihrer kompakte Bauweise nur wenig Einbauraum.

 

Für den Mittelschutz (Typ 2) in Unterverteilungen oder Gebieten mit geringem Blitzstromaufkommen hat Primo die Baureihe Prosafe C mit thermischer Trennvorrichtung und Fehleranzeige im Angebot. Diese für Ableitströme bis zu 40 kA ausgelegten Geräte eignen sich für alle gängigen Netzarten, ob 1-polig, TN C, TN S oder TT, und weisen eine im Marktvergleich hohe Sicherheit und Lebensdauer auf.

 

Für Windenergie- und Photovoltaiksysteme sind bei Primo speziell auf diese Anwendungen abgestimmte Schutzbausteine erhältlich.