Kopfstelle von Polytron

PolyCompact SPM 1000 telecontrol

14. November 2008

Die modulare Kopfstelle PolyCompact SPM 1000 von Polytron ist ab sofort in einer zusätzlichen Variante lieferbar: Die Version SPM 1000 telecontrol ermöglicht sowohl die Fernsteuerung der Module (Empfänger, Modulatoren, Kanalumsetzer, FM -Module) über eine LAN-Verbindung, als auch die Programmierung mittels PC direkt an der Anlage. Durch den Anschluss an einen Router (z.B. DSL-Router) kann das Gerät somit auch über das Internet eingestellt und fern gewartet werden. Mit Hilfe dieser Option können Transponderänderungen oder andere Service-Arbeiten ohne Anwesenheit am Standort der Kopfstelle durchgeführt und Anfahrtskosten sowie Zeit gespart werden.

Das Basisgerät SPM 1000 in der dritten Generation trägt die Zusatzbezeichnung Telecontrol und verfügt über zehn Modulsteckplätze. Je nach Bestückung lassen sich somit bis zu 40 Kanälen in einem Basisgerät realisieren. Mehrere SPM 1000 Basisgeräte können problemlos kombiniert werden. Auf diese Weise lassen sich auch größere Empfangsanlagen realisieren.

Die PolyCompact-Serie ist für den Einsatz in 19 Zoll-Schränken oder alternativ mit zur Wandbefestigung geeignet. Die Varianten SPM 100 mit einem Steckplatz und SPM 200 mit zwei Steckplätzen dienen zur bedarfsgerechten Erweiterung von Empfangsanlagen.