Kostengünstig reinigen

Anti-Graffiti-Beschichtung

07. Oktober 2008

Die Teile, beispielsweise die einer Notrufsäule oder die eines Türtelefons an einer Schrankenanlage, werden mit einem speziellen Klarlack beschichtet ohne eine sichtbare Veränderung der Oberfläche zu bewirken. Hierzu folgt der Pulverbeschichtung ein zweiter Beschichtungsvorgang – beide Schichten gehen dabei eine Verbindung miteinander ein. Dies geschieht im Produktionsprozess, ein nachträgliches Überziehen mit Anti-Graffiti-Lack ist daher nicht mehr möglich.