LED-Technik im Hotel Westerland

Zeitlos, modern und gemütlich: So präsentiert sich die neue Inneneinrichtung des Restaurants im Haus Westerland auf Sylt. Die Beleuchtung wurde vom Büro Lichtinsel auf Sylt geplant; sie unterstützt den modern-behaglichen Eindruck, den das Restaurant sofort beim Betreten vermittelt. Installiert wurden unter anderem Deckeneinbaustrahler, Wandleuchten Up/Down, übergroße Hängeleuchten mit Textilschirm und direkt über den Tischen Leuchten des Typs La-Lunar LED von LBM.

27. Juni 2013

La-Lunar LED ist laut LBM eine in Zusammenarbeit mit dem Designer Steffen Bauer entwickelte, schwerelos wirkende Kugelleuchte aus verflochtenen Lichtleitfasern. Die Mantelflächen der Lichtleitfasern sind so behandelt, dass ein Großteil des Lichtes an diesen gebrochen wird und austritt.

„Mit diesem Effekt und der Größe der Leuchte wird das eingespeiste Licht auf einer weit größeren Fläche verteilt“, heißt es in einer Mitteilung.

Unterschiedlichste Lichtszenarien möglich

Eine direkte Blendung des Auges, bei voller Lichtleistung, wird vermieden. Diese dekorativen

Leuchten setzen unübersehbare Akzente im Raum und bestechen durch ihre federleichte

Anmutung.

Eingespeist werden sie durch einen energiesparenden Multicolor LED Projektor mit

einer Leistung von 40 W. Die Leuchten stellen nicht nur einen eleganten Blickfang dar, sondern

unterstützen auch die Transparenz, Leichtigkeit und Offenheit des Raumes.