Licht der Zukunft

Produkte

LED-Wandstrahler - Ob mit integriertem 200°-Bewegungsmelder oder ohne die Strahler sind nicht nur in der Lichtfarbe Weiß mit etwa 5.000 °Kelvin, sondern auch in der Lichtfarbe Warmweiß mit etwa 3.000 °Kelvin lieferbar der Anwender hat somit alle Freiheiten für eine individuelle Lichtgestaltung.

04. Oktober 2010

Während der Wandstrahler in der Lichtfarbe Weiß (5K) speziell für Sicherheitsanwendungen wie Hofeinfahrten oder die Parkplatzbeleuchtung geeignet ist, können die Strahler mit der Lichtfarbe Warmweiß (3K) für eine anspruchsvolle Ambiente-Beleuchtung, beispielsweise im Garten als indirekte Beleuchtung, genutzt werden.

Beide LED-Wandstrahler garantieren mit 24 Watt (8 Highpower-LEDs mit je 3 Watt) eine großflächige Ausleuchtung, die jedem Vergleich mit einem 300 Watt-Halogenstrahler standhält. Die Energieeinsparung und Kostenreduzierung liegt dank der LED-Technik bei bis zu 90 Prozent. Zudem überzeugen die LEDs mit ihrer langen Lebensdauer von etwa 60.000 Stunden. Damit entfällt ein aufwändiger Leuchtmittelwechsel. Trotz der optimalen Ausleuchtung strahlt der LED-Wandstrahler praktisch keine Wärme in Strahlrichtung ab. Er hat außerdem eine vernachlässigbar kleine UV-Abstrahlung und zieht dadurch viel weniger Insekten an, die die Fassade verschmutzen. Das moderne Design passt sich harmonisch nahezu jeder Architektur an, zumal drei Gehäusefarben zur Auswahl stehen: Weiß, Schwarz und eine Ausführung in attraktiver Edelstahl-Optik.

Erschienen in Ausgabe: 01/2010