Zu jener Zeit stellte sie die einzige Möglichkeit zur Überquerung der Themse dar. Nach den Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten im Vorfeld zum Thronjubiläum der Queen und den Olympischen Spielen können ihre architektonischen Elemente nun zum ersten Mal in ihrer 118-jährigen Geschichte auch bei Nacht betrachtet werden. GE Lighting beteiligte sich an einem Beleuchtungskonzept mit Lösungen wie der Tetra Conteur LED und der 90W Floodlight LED. Die speziell für die Olympischen Spiele installierten Olympischen Ringe wurden mit EF2000-Flutlichtscheinwerfern ausgestattet.

ANZEIGE

www.gelighting.com