Lichttechnik

Dreimal nominiert

Dreimal nominiert

Am 16. Mai 2019 findet die Verleihung des Deutschen Lichtdesign-Preises 2019 in Wuppertal statt

© Heleda GmbH
08.10.2018

Licht für nahezu alle Anwendungen

Sensorleuchten. Z-Licht entwickelt und produziert innovative Leuchten für den professionellen Einsatz in Ein- oder Mehrfamilienhäusern, Gewerbehäusern oder öffentlichen Bauten.

© Alexander Feig, Selb, für Regiolux
08.10.2018

Besser lernen mit LED

Regiolux. Besseres Lernen mit effizienter LED-Beleuchtung, das ist Anspruch und Wirklichkeit zugleich. Nach der Sanierung der Jean-Paul-Schule in Wunsiedel können die Schüler dort von einem professionellen Beleuchtungskonzept profitieren. Schon lange ist erwiesen, dass die Leistungsfähigkeit eines Menschen vom Licht abhängt.

 Bild: Philips
08.10.2018

Licht für die Smart-City

Signify. Wer heute den Straßenverkehr sicherer machen möchte, der sollte über eine Modernisierung der Beleuchtung nachdenken, eine Maßnahme, die sich positiv auf gleich mehreren Ebenen auswirkt: Wirtschaftlichkeit, Komfort und Wartung.

Sowohl das Leuchtengehäuse als auch der Diffusor sind aus dem gleichen hochwertigen Material – PC, PMMA oder Chemo. © Zumtobel
06.09.2018

Maßstäbe, die dem Dschungel genügen

Zumtobel. Die Feuchtraumleuchte Amphibia setzt ganz neue Maßstäbe in der Industriebeleuchtung. Das fortschrittliche Design und die beständigen Komponenten dieses widerstandsfähigen IP66-Produkts garantieren neben höchster Sicherheit auch nachhaltige Zuverlässigkeit in mehr als 245 Industrieanwendungen.

Der IR Quattro Micro hat einen Durchmesser von nur 43 mm und eine Präzisionslinse von nur 15 x 15 mm. Bild: Steinel Professional
17.07.2018

Klein, präzise und effektiv

Der neue IR Quattro Micro von SteineL ist ideal für Anwendungen, bei denen keine störenden Installationen an der Decke gewünscht sind. Mit einer geringen Aufbauhöhe und kleinsten Einbaumaßen ist er praktisch kaum sichtbar.

Lightpipes im Deckenzwischenraum transportieren, lenken und verteilen das durch Oberlichter einfallende Tageslicht. Strahlenförmig umgeben LED-Leuchten die Trichter und Zylinder. © Trilux
13.06.2018

Zusammenspiel von Tages- und Kunstlicht

Trilux. Für die denkmalgerechte Sanierung des Landtags von Baden-Württemberg ist das Büro Staab Architekten beim Deutschen Architekturpreis 2017 ausgezeichnet worden. Die Umsetzung einer integralen Tages- und Kunstlichtlösung für den vorher vom Tageslicht abgeschnittenen Plenarsaal hatte einen wesentlichen Anteil daran.

Die historischen Außenansichten des Hans-Sachs-Hauses blieben weitgehend erhalten, innen präsentiert sich das neue Rathaus als modernes Verwaltungsgebäude. Über ein Glasdach und verglaste Wände werden auch die innenliegenden Büros mit Tageslicht versorgt. © Inga Paas für Regiolux
13.06.2018

Effiziente Symbiose des Lichts

BEG. Das Hans-Sachs-Haus ist nach dem Umbau das neue Rathaus von Gelsenkirchen. Dank durchdachter Lichtplanung konnten Arbeitsplatzqualität und Energieeffizienz gesteigert werden. Dafür sorgen integrierte Dali-Mini-Präsenzmelder von BEG.

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen.

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen.

 

Jetzt abonnieren