Lichttechnik

Dreimal nominiert

Dreimal nominiert

Am 16. Mai 2019 findet die Verleihung des Deutschen Lichtdesign-Preises 2019 in Wuppertal statt

© Zumtobel Group Services
08.05.2018

Grazer Volkspark auf dem Weg ins digitale Zeitalter

Zumtobel. Den Volksgarten sicherer machen – so lautet das Ziel, das die Stadt Graz und der Verein „Gemeinsam.Sicher in Graz“ verfolgen. Zusammen mit Zumtobel Group Services (ZGS) riefen sie ein Pilotprojekt ins Leben, um einen Teil des Parks mit intelligenten Leuchten auszustatten: Taghell, unzerstörbar und vernetzt.

© Steinel
08.05.2018

Exakt einstellbare Erfassung

LED-Sensorleuchte. Die vier unsichtbar integrierten, hochpräzisen Infrarot-Sensorlinsen der DL Vario Quattro Pro LED decken einen Erfassungsbereich von 360° (4 x 90°) ab.

© Erco
08.05.2018

Licht in seiner ganzen Vielfalt

Led-Beleuchtung. Das umfangreiche Leuchtensystem für Retailbeleuchtung mit Chip-on-Board-LEDs zeichnet sich dadurch aus, dass mehrere Einzel-LEDs auf einer Platine zusammengefasst und mit einer für die jeweilige Anwendung passenden Leuchtstoff schicht kombiniert werden.

© Philips
22.02.2018

Im Nu zur nachhaltigen LED-Beleuchtung

Im Nu zur nachhaltigen LED-Beleuchtung LED-Leuchten. Mit der Master LED-Tube Universal T8 bietet Philips Lighting einen LED-Ersatz für Leuchtstofflampen an, der sich zum leichten Umstieg auf nachhaltige LED-Beleuchtung eignet.

© Osram
22.02.2018

Erleuchtung in der Pilgerstätte

Petersdom, Rom. Die größte Kirche der Welt ist das Zentrum des Katholizismus. Die technische Leitung der Vatikanstadt (Servizi Tecnici del Governatorato dello Stato della Città del Vaticano) und die Dombauhütte von St. Peter haben sich für die LED-Technologie von Osram entschieden, um die Innenbeleuchtung der Basilika zu erneuern.

© Lunux
22.02.2018

Lösung für Hallen jeder Art

Beleuchtungslösungen. Das Lichtbandsystem Q-Rail Line ist wirtschaftlich, schnell, flexibel und effizient. Es ergänzt das erfolgreiche Q-Rail-Cross-System.

© ESYLUX GmbH
22.02.2018

Effizienz für große Räume

Ein einzelner Melder kann dadurch einen großen Raum ganz allein erfassen. Alternativ eignen sich die Melder für Räume mit hohen Decken. Der Tastereingang ermöglicht bei Bedarf auch einen halb automatischen Betrieb, in besonders großen Arealen wie zum Beispiel Parkhäusern lassen sich mehrere Melder per Parallelschaltung miteinander kombinieren.

Beispiele zur Abstrahlcharakteristik: Montagehöhe der Leuchte acht Meter, oben breitstrahlend, unten tiefstrahlend (links). Industriehalle mit Umgebungstemperaturen von bis zu 60 °C und Öldämpfen (rechts). © Dial
22.02.2018

Großer Auftritt für ein kleines Licht

Dial. Die LED ist längst kein „kleines Licht“ mehr. Zahlreiche Leuchtenhersteller haben ihr Produktportfolio in Richtung LED ausgerichtet. Einer der wichtigsten Absatzmärkte ist die Industrie. Hier herrscht ein lebhafter Wettbewerb, versprechen die ausgedehnten Hallen mit Produktions-, Versand- und Lagerflächen doch attraktive Großaufträge.

Die neue IT LED Systemleuchte von Rittal ist speziell auf den Einsatz im Server- und Netzwerkschrank abgestimmt. Bild: Rittal GmbH & Co. KG
06.02.2018

Helligkeit für die IT

Die LED-Leuchte für IT-Netzwerk- oder Serverschränke mit 600 Lumen Lichtleistung ist ab sofort erhältlich. Damit bietet Rittal neben dem Portfolio für Industrie-Schaltschränke nun auch die passende LED-Leuchte für IT-Racks an

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen.

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen.

 

Jetzt abonnieren