Lösung bei der Schirmung von Sensor- und Aktorleitungen

Produkte

Steckfuß.Für Signalleitungen gibt es auf Basis der SKL EMV Schirmklammern als Schirmlösung ab sofort einen Steckfuß vom Typ STFZ (einfach) oder STFZ 2 (zweifach), der direkt an den dezentralen Peripheriemodulen verschiedenster Hersteller montiert wird.

26. März 2012

Damit wird eine direkte Schirmung des Signalkabels am Ein- oder Ausgang des Peripheriemoduls gewährleistet. Das Kabel kann direkt an der Schirmklemme mit einem Kabelbinder am Mantel der Leitung zugentlastet werden. So wird eine Zugentlastung des Kabels am Kabelmantel, und nicht am Schirm, getrennt von der eigentlichen Schirmung der Leitung über den Kabelschirm erreicht. Der Steckfuß ist in zwei Varianten für die Schirmung von einer oder zwei Signalleitungen verfügbar und kann mit Schirmklammern vom Typ SKL in den Größen 1,5 bis 3 mm, 3 bis 6 mm oder 6 bis 8 mm in verschiedenen Kombinationen bestückt werden. Zudem ist er auch ohne Schirmklammer verfügbar und so als reine Kabelführung für dezentrale E/A-Module gedacht.

www.icotek.de

Erschienen in Ausgabe: 02/2012