Geeignet für den Wohnungs- und Nichtwohnungsbau, Ein- und Mehrfamilienhäuser, Fertighäuser, Renovierungen sowie die Stockwerksverteilung vereinfacht der Profi-Air Flachverteiler 6-fach die Lüftungsplanung für den Installateur. Dieser benötigt nur noch einen Verteiler für alle Anwendungen und profitiert von einer geringeren Lagerhaltung genauso wie der Großhandel.

ANZEIGE

Je nach Einbausituation können ihn Installateure mit drei möglichen Rohrvarianten (Ovalkanal, ISO- oder Metallrohr) an das Lüftungsgerät anbinden. Mit der Profi-Air-Classic Anschlusskupplung lassen sich Profi-Air-Classic Rohre der Nennweite 63, 75 oder 90 anschließen. Im Vergleich zu herkömmlichen Verteilern ermöglicht Fränkische die „versteckte“ Installation: Wenn der Flachverteiler mit dem Ovalkanal in der Ortbeton- oder Filigrandecke verbaut ist, sind nur zwei runde, plane Deckel sichtbar. Für den Monteur hat dies den Vorteil, dass er in den meist beengten Installationsräumen keine zusätzlichen Lüftungsleitungen an der Decke verlegen muss.