Mehr Funktionen

Produkte

Präsenzmelder. Die neue Generation der Serien PD2-M und PD4-M verfügt über zusätzliche DIP-Schalter als Ergänzung zu den Potenziometern für Helligkeit und Zeit.

02. November 2011

So können jetzt alle Einstellungen direkt am Gerät vorgenommen werden. Drei LEDs zeigen den aktuellen Betriebszustand der Melder eindeutig an. Diese können auch deaktiviert werden, wenn die Anzeigen als störend empfunden werden. Den vollen Funktionsumfang erhält man mit den neuen optionalen Fernbedienungen IR-PD-1C oder IR-PD-2C. Die entsprechenden Fernbedienungsoberflächen liegen jedem Melder bei. Neben der erleichterten Einstellbarkeit des Helligkeitssollwertes kann nun auch die Erfassungsempfindlichkeit des Melders an den jeweiligen Montageort angepasst werden. Komfortfunktionen wie die 12-h-EIN/AUS- oder die Korridorfunktion sorgen dafür, dass immer die gewünschte Reaktion des Melders bei einer erkannten Bewegung erfolgt. Zur Energieeinsparung sorgt eine optional aktivierbare Zwangsabschaltung dafür, dass auch bei manuellem Eingriff die Beleuchtung ausgeschaltet wird, wenn ausreichend Tageslicht vorhanden ist.

www.beg-luxomat.com

Erschienen in Ausgabe: 07/2011