Mehr Lebensqualität

Objekte

Pflegeheim, Valenton

22. November 2016

In dem Pflegeheim nahe Paris wurde der Einfluss von dynamischem Licht auf die Krankheitssymptome der Alzheimer-Erkrankung untersucht. Dafür installierte Trilux seine Lichtlösungen Liventy Flat und Plenar HD1-Q in den Gängen und Gemeinschaftsräumen. Die eingesetzten Leuchten variieren im Tagesverlauf hinsichtlich Farbtemperatur zwischen 3.000 und 6.500 Kelvin (kaltes bis warmes Licht). Gesteuert von einem Lichtmanagementsystem bilden die Leuchten den 24-Stunden-Rhythmus des Tageslichts nach. Die Ergebnisse der Studie belegen eine statistisch signifikante Verbesserung der Lebensqualität der Bewohner alleine durch die Ausstattung der Gemeinschaftsflächen mit circadianer Beleuchtung. Nach Abschluss des Versuchszeitraums blieb die Beleuchtungslösung von Trilux weiterhin im Einsatz. Seit mittlerweile neun Monaten ist bei den Bewohnern eine stetige Verbesserung der Symptome festzustellen.

www.trilux.com

Erschienen in Ausgabe: 08/2016