Modern, leistungsfähig und sicher

Kommunikationsverkabelung und Sicherheitskabelanlage von Dätwyler in neuer Stuttgarter Stadtbibliothek

13. Juni 2012

Die physikalische Basis der vielen Kommunikationsmöglichkeiten in der Bibliothek ist ein Dätwyler Datennetzwerk mit Lichtwellenleitern (LWL) im Steigbereich und Kupfertechnik auf den Etagen. Die anwendungsneutrale Gebäudeverkabelung wurde von Siemens Building errichtet. Der Serverraum im Untergeschoss wurde über LWL-Bündeladerkabel mit je 12 oder 24 OM3-Multimode-Fasern mit den Verteilern auf den Etagen verbunden. Die benötigten LWL-Pigtails und -Anschlusskabel lieferte Dätwyler mit beidseitig vorkonfektionierten SC-Steckern. In den Etagen verlegten die Installateure halogenfreie und flammwidrig aufgebaute Kategorie 7-Kabel des Typs CU 7080. Zusammen mit den RJ45-Modulen MS-K und den entsprechenden Verteilerfeldern und Anschlussdosen realisierte Siemens ein Kommunikationsnetzwerk der Klasse EA bis 500 Megahertz, das dem aktuellen ISO/IEC-Standard entspricht.

www.datwyler.com