Strom muss nicht immer aus der Steckdose kommen. Auch Möbel lassen sich elektrifizieren und können so zu wahren Energiespendern werden. So dient das runde Modul Versa-Dot als Schuko-Steckdose oder als USB-Port. Da der Kabelanschluss nach unten verläuft, verschwindet das Kabel aus dem Sichtbereich. Angebracht werden kann Versa-Dot auf harten Oberflächen wie Holz oder Kunststoff oder auf Polstermöbel.

Einfach integriert

ANZEIGE

Versa-Pick ist ein USB-Lademodul mit zwei Ports. Auch dieser Anschluss lässt sich sowohl auf glatten, als auch auf gepolsterten Oberflächen anbringen. Einen freien Zugang zu Strom- und Datenanschlüssen verschafft die modulare Einbaueinheit Versa-Net. Dank der integrierten Bürste kann Versa-Net auch dann genutzt werden, wenn die Abdeckung geschlossen ist – die Kabel werden ohne Einklemmen auf die Tischoberfläche geführt.

Die Einbausteckdose Versa-Hit ist besonders schlank und weist eine Tiefe von nur 42,5 mm auf. So eignet sie sich für Küchenarbeitsplatten. In der Mono-Version ist sie mit einer Schuko-Steckdose erhältlich. Die duale Version hat zwei Anschlüsse, entweder zwei Schuko-Steckdosen oder eine Steckdose und zwei USB-Ports.

ANZEIGE

www.kopp.eu