Möglichkeiten an der Tür

TKS-IP-Gateway für Gira Türkommunikations-System

27. Oktober 2010

Durch die Verbindung von externen Bediengeräten mit dem TKS-IP-Gateway werden der heimische PC oder das Touchpanel Gira Control 9 Client zu Kommunikationszentralen und lassen sich als Wohnungsstationen nutzen. Das Reiheneinbaugerät wird im Schaltschrank installiert und setzt die Signale des TKS-Bus in Netzwerkprotokolle (IP) um. So können Computer oder Touchpanels überall dort als Video-Sprechstellen eingesetzt werden, wo ein Netzwerk-Anschluss oder WLAN zur Verfügung steht.

www.gira.de