Monumentale Skulpturen modern beleuchtet

3 Objekte...die tschnische Standards setzen
09. Juni 2016

Musée Bourdelle, Paris. Antoine Bourdelle gilt als einer der Pioniere der Bildhauerei im 20. Jahrhundert. In den Gebäuden seines Anwesens entstand nach seinem Tod ein Museum, das heute wie ein moderner antiker Tempel wirkt. Nach Renovierungen wird das Museum nun mit LED-Technologie beleuchtet. Im Innenraum sorgen die Erco-Lichtwerkzeuge Light Board, Logotec, Parscan und Pollux für Sehkomfort. In den Gärten präsentieren sich in die Natur eingebettet Bronze-Skulpturen Bourdelles. Diese werden von Grasshopper Außenraumleuchten in Szene gesetzt. Da die Lichtwerkzeuge ein kompaktes Gehäuse haben, treten sie selbst fast nicht in Erscheinung.

www.erco.com

Erschienen in Ausgabe: 04/2016