Neue Maßstäbe in der Lichtleistung

Aquaforce hat sich bereits in der Vergangenheit einen Namen unter den Staub- und Feuchtigkeitsresistenten Leuchten gemacht. Die IP66-Leuchte Aquaforce Pro bietet zahlreiche Verbesserungen gegenüber ihrem Vorgänger Aquaforce II.

28. November 2018
Die Aquaforce Pro ist noch leistungsstärker und flexibler als ihre Vorgänger. Bild: Thorn Lighting
Bild 1: Neue Maßstäbe in der Lichtleistung (Die Aquaforce Pro ist noch leistungsstärker und flexibler als ihre Vorgänger. Bild: Thorn Lighting )

Mit einer Lichtausbeute von 141 lm/W ist sie zudem eine kosteneffektive Option.

Die leistungsstarke 8000 lm Version, zum direkten Ersatz herkömmlicher 2x58W oder 2x49W Leuchten, eignet sich ideal für Umrüstungs- und Sanierungsprojekte. Die

leichte Aquaforce Pro, mit langem Montageschieber und einem einzigartigen Easy-Click-Schnappmechanismus, sorgt mit sieben verschiedenen Verdrahtungsmöglichkeiten für einfache Montageinstallationen. Das Gehäuse ist darauf ausgelegt, interne Komponenten zur Wartung leicht zugänglich zu machen. Diese robuste Leuchte widersteht Umgebungstemperaturen von -20°C bis 35°C. Ihr neuartiges Design mit Tropfkante verhindert, dass sich Staub- und Schmutzansammlungen auf der Lichtaustrittsfläche absetzen.

 

Aquaforce Pro ist mit verschiedenen Lichtverteilungsoptionen erhältlich. Die mittelbreit strahlende Version sorgt für hohe Effizienz in Fabriken und Lagerhallen; während die breit strahlende Version mit hoher zylindrischer und vertikaler Beleuchtung, der neuen europäischen DIN Norm 67528 für die Beleuchtung von Parkhäusern/-plätzen angepasst ist. Modernste Lichttransmission-Technologie mit Lichtbrechungsprismen erzeugen einen kantenlosen Streueffekt. Aquaforce Pro verfügt über Dali Dimmung und integrierte Flurfunktion welche es ermöglicht, Licht in nicht genutzten Bereichen automatisch zu dimmen und auszuschalten. Drahtlos miteinander verbundene Lichtpunkte können einzeln aber auch gruppenweise gesteuert werden; was insbesondere bei Sanierungsprojekten eine anspruchsvolle Steuerung ohne neue Verkabelung ermöglicht.