Neuer Helfer im Netz

Der KE7200 von Kurth kann sich im aktiven Netzwerk per IP Adresse oder mit DHCP anmelden

14. Dezember 2011

Beim Test am aktiven Netzwerk erkennt der Ethernet Performance Tester entweder 10-, 100- oder 1.000-Mbit-Netzwerke und listet aktive Netzwerkteilnehmer mit deren Name, IP- und MAC-Adresse auf. Der integrierte Ping-Test mit Statistik hilft fehlerhafte Komponenten im Netzwerk frühzeitig zu erkennen. Im KE 7200 können die Daten aus der Kabelmessung und der IP-Abfrage gespeichert werden.

www.kurthelectronic.de