RayTel 20 ist konzipiert für den Einsatz in Telekommunikations- und signalverarbeitenden Netzwerken zum Schutz gegen indirekte und direkte Auswirkungen von Blitzeinschlägen und andere transiente Überspannungen. Das Gerät bietet größte Sicherheit durch hohe Impulsfestigkeit mit 7 kA Blitzstromableitfähigkeit (limp 10/350 μs).

ANZEIGE

Dank der kleinen und kompakten Bauform von 92x92x62mm ist ein Einbau schnell möglich. Durch die einfache Wandmontage kann der Überspannungsschutz direkt am Gebäudeeintritt installiert werden. Mit seinen PushIn-Anschlüssen bietet das RayTel 20 einen hohen Komfort bei der Installation der Box, da die Leitungen ohne großen Aufwand nur eingesteckt werden müssen.

Hohe Standards

Der Einsatz der RayTel 20 ist umfassend für die Kategorien D1, C3, C2 und C1 geprüft, d. h. das Gerät schützt sowohl vor Blitzeinschlägen als auch für kleinen und schnellen Überspannungen bei einem Einsatz von Bandbreiten bis zu 250 MHz. Damit leistet das nach IP65 zertifizierte Gerät einen wichtigen Beitrag zur Verfügbarkeit der Telefonanlage.

ANZEIGE

Mit RayTel 20 führt Raycap seine Reihe an hochwertigen und zuverlässigen Produkten für den Überspannungsschutz fort. Wie alle Lösungen von Raycap erfüllt auch diese die höchsten Standards und bietet damit Kunden größtmögliche Sicherheit mit verringertem Aufwand.