Normkonform

Click + Power: Dehnshield ZP Basic SG – Umsetzung der Anforderungen der VDE-AR-N 4100 leicht gemacht.

07. Oktober 2019
Normkonform
Click + Power = DEHNshield ZP Basic SG: Schmalster Kombi-Ableiter für das 40 mm Sammelschienensystem, der zudem einfach, schnell und komplett werkzeuglos zu montieren ist (Bild: Dehn)

Dehnshield ZP Basic SG ist ein neuer Kombi-Ableiter, der sowohl die Grundanforderung an den Überspannungsschutz nach DIN-VDE 0100–443, aber auch die Anforderungen der VDE-AR-N 4100 in sich vereint. So sorgt er gleich für die Spannungsversorgung des intelligenten Messsystems und weist dabei die schmalste am Markt verfügbare Bauform für SPDs in 40 mm Sammelschienentechnik auf. Die zudem komplett werkzeuglose Montage dieses Schutzgerätes macht nicht zuletzt dem Praktiker das Leben einfacher.

Der Kombi-Ableiter für TT- und TN-S-Systeme (3+1-Schaltung) kommt in Hauptstromversorgungssystemen bei Wohn- und Zweckgebäuden ohne äußeren Blitzschutz (auch mit Freileitungseinspeisung) zum Einsatz. Durch die Click + Power Anschlusstechnik für die Sammelschiene und mit der Push-In-Erdungsklemme ist eine einfache, schnelle und komplett werkzeuglose Montage möglich. Der neue Kombi-Ableiter stellt auch gleich die Spannungsversorgung mit integrierter Schmelzsicherung für den RfZ (Raum für Zusatzanwendungen) und APZ (Abschlusspunkt Zählerplatz) bereit.

Minimale Restenergie

Durch die neue RAC-Funkenstreckentechnologie ist die noch verbleibende Restenergie so minimal, dass nachfolgende Schutzstufen oder auch Endgeräte leicht in der Lage sind, dieser zu widerstehen. So ist bei einer Entfernung von maximal zehn Meter zwischen Dehnshield ZP Basic SG und dem Endgerät auch dessen Schutz sichergestellt.

Selbstverständlich ist der Ableiter innerhalb der bewährten Red/Line-Produktfamilie direkt energetisch koordiniert. Durch die verwendete Funkenstreckentechnologie wird eine Ausschaltselektivität zu Sicherungen ab 35 A gG bis 25 kAeff Kurzschlussstrom erreicht, d. h. vorgelagerte Sicherungen werden durch einen auftretenden Netzfolgestrom nicht ausgelöst.

Eine schmale Baubreite von nur 38 mm ermöglicht die platzsparende Kombination mit einem optionalen Einspeiseadapter. Damit ist der Einbau zwischen zwei SH-Schaltern auf der Breite eines einzelnen Zählerfeldes einfach möglich. So wird bei einer platzoptimierten Auslegung des Zählerschranks oder räumlich beengten Verhältnissen der Einsatz eines schmaleren Zählerschranks möglich. Ein passender Abdeck-Clip nach DIN VDE 0603–1 für jedes handelsübliche Zählerfeld ist zudem im Lieferumfang enthalten.