Der Spezialist für Klimatechnik betreut mit 15 Servicetechnikern und Monteuren Kunden in ganz Süddeutschland mit den neuesten Technologien im Bereich Klimaanlagenbau. Die Kunden stammen überwiegend aus dem gewerblichen Bereich, wobei Hotels den größten Kundenstamm ausmachen. Diese legen, so Geschäftsführer Peter Spengler, immer größeren Wert auf ihren Energieverbrauch und suchen nach Alternativen zu herkömmlichen Heiztechniken. Auch große Unternehmen wie der Software-Gigant Microsoft in seinem Münchener Bürokomplex, die führende Automobilhandelsgruppe Avag oder Deutschlands erfolgreichster Privatradiosender Antenne Bayern setzten bereits auf die Kompetenz des Friedberger Unternehmens. Neben überwiegend gewerblichen Kunden, bedient der Klima-Shop auch zunehmend Privathaushalte.

ANZEIGE

Die Klimatechniker sind auf den Einsatz von VRF-Systemen (Variable Refrigerant Flow) spezialisiert. Diese haben die Gebrüder Spengler auf einer gemeinsamen Asienreise kennengelernt und dabei eine energiesparende Alternative zu unserer herkömmlichen Heiztechnik gesehen. Bei der Planung der (Neu-)Anlagen stehen die Kundenwünsche stets im Vordergrund. Doch der Klima-Shop zeichnet sich auch durch seinen wertvollen Beitrag zum Schutz der Umwelt aus. Vor diesem Hintergrund kooperiert das Unternehmen bereits seit über zehn Jahren mit dem international agierenden Verein Prima-Klima. Für jede verkaufte Klimaanlage werden pro Kilowatt Leistung zehn Quadratmeter Wald gepflanzt – je größer also die Klimaanlage, desto mehr Bäume werden gepflanzt.

Somit kompensiert der Klima-Shop den fünffachen CO2-Ausstoß, welcher durch den Betrieb einer Klimaanlage verursacht wird. „Klimaschutz und nachhaltige Lösungen für uns und unsere Kunden sind Kern unserer Firmenphilosophie“, so Peter Spengler.

ANZEIGE

Um der stetig ansteigenden Nachfrage nach alternativen Klimatechniken gerecht zu werden, hat das Unternehmen täglich neun Mercedes-Benz Vitos im Einsatz – alle neun ausgestattet mit einer Fahrzeugeinrichtung von Sortimo. Jedes Fahrzeug legt damit jährlich rund 40.000 Kilometer zurück. Einen großen Vorteil in ihrer Fahrzeugeinrichtung sehen die Geschäftsführer und Mitarbeiter auch darin, dass diese einen positiven Eindruck beim Kunden hinterlässt. Wenn alle benötigten Materialien und Werkzeuge stets mit an Bord sind, lassen sich Serviceaufträge in den allermeisten Fällen mit nur einem Besuch erledigen und der Techniker vergeudet keine Zeit.

Die Basis der Fahrzeugausstattung bildet die Globelyst Einrichtung von Sortimo. Diese zeichnet sich durch ihre vielfältigen Individualisierungsmöglichkeiten aus. Alle Einzelteile sind frei kombinierbar und können so den persönlichen Bedürfnissen und Einsatzzwecken entsprechend konfiguriert werden.

Die funktionale Fachbodenaufteilung sorgt dafür, dass das mitgeführte Material und Werkzeug übersichtlich und sicher im Fahrzeug verstaut ist. Das niedrige Eigengewicht der Fahrzeugeinrichtung ermöglicht ein Maximum an Zuladung und spart somit zusätzliche Wege. Alle Schubladengehäuse und Wannen aus hochfestem Stahlblech sind pulverbeschichtet. Dies gewährleistet einen dauerhaften Korrosionsschutz und beugt Verletzungen durch scharfe Kanten vor.

Die Kunden schätzen es, wenn der Handwerker schnell und effizient arbeitet und langes Suchen nach dem passenden Werkzeug ausbleibt. Aus diesem Grunde sind alle neun Vitos identisch ausgerüstet – so findet jeder Mitarbeiter das, was er benötigt, in jedem Fahrzeug, immer an derselben Stelle. Neben zwei Globelyst Einrichtungsblöcken ist jedes Fahrzeug mit T-, L- und S-Boxxen bestückt, welche vom Lageristen identisch befüllt werden. Die jeweiligen Boxen lassen sich einfach aus der Einrichtung herausnehmen und so komfortabel zum Einsatzort transportieren. Darüber hinaus bietet das Ladungssicherungssystem Pro-Safe von Sortimo die Möglichkeit, Gas- und Kältemittelflaschen direkt an der Seitenwand der Fahrzeugeinrichtung zu verzurren. Ein integriertes Belüftungssystem im Transporter sorgt für permanenten Frischluftdurchsatz und sichert dadurch die Erfüllung der Anforderungen von Gastransport nach der DGUV.

Mehrere Fachböden und Fachbodenwannen sind mit Koffern, Kabeltrommeln und größeren Materialien bestückt, sodass diese nicht wahllos im Fahrzeug herumliegen, sondern ihren festen Platz haben. Die Fahrzeuge des Klima-Shops enthalten allesamt das komplette Ladungssicherungspaket Pro-Safe von Sortimo, welches ein sicheres und flexibles Verzurren der mitgeführten Ladung am Boden ermöglicht. Der passgenau auf die Vitos zugeschnittene Sobo-Grip Pro-Safe Boden ist mit zahlreichen Zurrpunkten versehen, wodurch die Sicherung von Geräten und Maschinen an jeder Stelle im Fahrzeug im Handumdrehen professionell gelingt. Die Monteure vom Klima-Shop wissen die Zeitersparnis der schnellen Zurrmöglichkeit zu schätzen.

Die Fahrzeugeinrichtung wird alle vier Jahre zusammen mit dem Fahrzeug verkauft. Auf die Frage, warum sie die Einrichtung nicht auf das neue Fahrzeug übernehmen, antwortete Peter Spengler, dass die Produktentwicklung bei Sortimo laufend voranschreite, wovon man als Kunde immer wieder profitiere.

In regelmäßigen Abständen finden daher firmeninterne Workshops statt, in denen Geschäftsleitung, Monteure und Techniker gemeinsam überlegen, was sich in puncto Fahrzeugeinrichtung bewährt hat und welche Neuerungen getätigt werden sollten.

Die Vorschläge und Wünsche der Mitarbeiter werden dann in die neue Planung mit Sortimo aufgenommen. Besonders positiv beurteilt Peter Spengler dabei das Engagement der Sortimo Verkaufsberater, die sich stets daransetzen, alle Wünsche umzusetzen und darüber hinaus fachliche Tipps und Tricks mitgeben.

Sortimo liegt preislich zwar etwas über dem Wettbewerb, allerdings schätzen Geschäftsführer und Mitarbeiter die hohe Qualität der Ausstattung. Auch nach vier Jahren intensiven Gebrauchs „wackelt noch immer keine Schraube“. Zudem fühle man sich bei Sortimo immer gut beraten. Auf die individuellen und spezifischen Wünsche und Bedürfnisse der Mitarbeiter wurde stets eingegangen und gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten gesucht.

„Wir sind top zufrieden mit Sortimo. Es ist ein ordentliches, innovatives und qualitativ hochwertiges System.“ Für Armin und Peter Spengler kam ein anderer Anbieter daher nie in Betracht. Der Klima-Shop ist ein kompetenter Fachbetrieb mit Weitblick, der Wünsche und Bedürfnisse der Kunden wie auch der eigenen Mitarbeiter stets in den Vordergrund stellt. Ordnung, Struktur und Kompetenz sind die Erfolgsfaktoren des Unternehmens. Dank der Sortimo Fahrzeugeinrichtung wird der Auftritt nach außen und nach innen, auch in den nächsten Jahren, mustergültig sein.