Osram beleuchtet mit Lightify Handball-Pokalfinale

Osram wird exklusiver Lichtpartner des deutschen Handball-Pokalfinales, dem Rewe Final Four. In diesem Rahmen wird der Lichthersteller die Veranstaltung am 9. und 10. Mai 2015 sowie damit verbundene Events mit dem Smartphone-gesteuerten Lichtsystem Lightify in Szene setzen.

10. April 2015

Die Vereinbarung mit Osram gilt für das Jahr 2015 und erstreckt sich vorerst auf das Rewe Final Four, das als populärster Klubhandballevent der Welt gilt. Die Kooperation beinhaltet neben der Beleuchtung auch Marketing-Maßnahmen, wie zum Beispiel Werbeflächen auf dem Spielfeld und auf LED-Banden.

„Mit unserem Lightify-System bringen wir intelligentes Licht in alle Bereiche – ins Zuhause, das Büro und jetzt auch zu den Handball-Finalspielen in diesem Jahr“, kommentiert Erol Kirilmaz, der weltweit für den Osram-Vertrieb verantwortlich ist.

Oliver Lücke, Leiter Unternehmenskommunikation DKB Handball-Liga ergänzt: „Innovative und professionelle Lichtkonzepte sind zentrales Element für eine Inszenierung von Emotionen im Profi- und Spitzensport. Mit Osram hat die DKB Handball-Bundesliga einen Partner gewinnen können, der weltweit als Innovations- und Technologieführer bei Lichtherstellung und -konzepten gilt.“

Das DHB-Pokalfinale wird seit 1994 als Final Four-Turnier ausgetragen und gilt als das Premiumevent des deutschen und internationalen Handballsports. Als solches ist das Pokalfinale Saisonhöhepunkt der DKB Handball-Bundesliga. Popularität und Bedeutung des Final Four-Turniers sind national und international kontinuierlich gestiegen. Sowohl die Halbfinalpaarungen (Samstag), als auch die Finalbegegnung (Sonntag), werden live im Free TV von Sport-1 übertragen.