Perfekt ausgerichtet

Hallenleuchte.

Mit der Marke Lumiqs läutet Züblin ein neues Zeitalter in der modernen Beleuchtungstechnik ein. Die intelligente Vernetzung der Leuchten in dynamische Lichtgruppen reduziert Beleuchtungskosten massiv.

20. Mai 2015

Alle Lumiqs-Leuchten sind mit einem Bewegungs- oder Präsenzmelder ausgestatet, um die Anwesenheit eines Menschen, Staplers oder LKWs zu erfassen. Jede Leuchte, die eine Bewegung erfasst, schaltet das Licht automatisch ein. Durch die intelligente Kommunikation unter den Leuchten können benachbarte Leuchten das Licht ebenfalls einschalten, auch wenn diese selbst keine Bewegung erfassen. Eine komplette Hallenbeleuchtung ist damit unnötig. So lassen sich in industriellen Anwendungen und in der Logistik die größten Einsparungen bei den Beleuchtungskosten erzielen.

Die High-Bay-Lumiqs-Leuchten sind so ausgestattet, dass sie konventionelle Metalldampf-, T5- oder T8-Leuchtensysteme eins zu eins ersetzen. Die vier LED-Module können einzeln auf die zu beleuchtenden Flächen ausgerichtet werden. Damit erschließt die Hallenleuchte große Einsatzbereiche mit Installationshöhen von sechs bis zehn Meter.

Erschienen in Ausgabe: 03/2015