Petersen führt Textile Care

Die Position des Chief Divisional Officers für den Bereich Textile Care der CWS-boco Gruppe ist neu besetzt: Die Leitung übernahm Morten Haure-Petersen. Er löst damit den vorangegangenen CDO Detlef Kröpelin ab, der sich planmäßig in den Ruhestand verabschiedete.

02. April 2019
Petersen führt Textile Care
Morton Haure-Peterson ist neuer CDO Textile Care der CWS-boco Gruppe. (Bild: CWS-boco)

Zum 1. März trat Morten Haure-Petersen in die CWS-boco Gruppe ein und übernahm die Geschäfte des Workwear-Bereichs von Detlef Kröpelin. Zuletzt war Haure-Petersen als Chief Commercial Officer der Reederei Scandlines Group tätig. In dieser Rolle verantwortete er von 2011 bis 2019 die Bereiche Beschaffung und Lieferkette sowie auch Vertrieb, Marketing, Handel und Gastronomie des Infrastrukturunternehmens.

Morten Haure-Petersen ist Deutsch-Däne und absolvierte ein MBA-Studium am Scandinavian International Management Institute in Dänemark. Er begann seine Karriere 1987 als General Manager bei Scandic Hotels in Dänemark und wechselte 1991 als Senior Vice President zu Choice Hotels International.

Im Laufe seiner Karriere sammelte er umfangreiche Erfahrungen im Dienstleistungssektor und bekleidete verschiedene Führungspositionen in Unternehmen der Gastronomie- und Catering-Branche. So wechselte er 1999 als Managing Director zu YUM! Restaurants, das unter anderem die Fast-Food-Ketten Pizza Hut, Kentucky Fried Chicken und Taco Bell führt. 2003 übernahm der die Rolle des Vice President Europe für Gate Gourmet, einem globalen Airline-Cateringunternehmen, und führte im Anschluss fünf Jahre das europäische Geschäft des Cateringunternehmens apetito als CEO.

www.cws-boco.de