Problemlos sanieren

Austauschkonvektor AUK von Stiebel Eltron als Problemlöser

19. September 2011

Der AUK wurde für die Anforderungen des Sanierungsmarktes entwickelt. Durch das integrierte Gebläse erhöht sich die Wärmemenge, die in den Raum abgegeben werden kann. So ist eine Absenkung der Vorlauftemperatur möglich – was grundsätzlich die Effizienz der Heizungsanlage steigert und insbesondere beim Einsatz einer Wärmepumpe ratsam ist. Der Austauschkonvektor wird an der Wand montiert und verfügt über einen integrierten Filter. Für einen geräuscharmen Betrieb sorgt der vierstufige Ventilator.

www.stiebel-eltron.de