Push-Pull Steckverbinder

Glasfaser- und kupferbasierten Einsätze für raue Umgebungen

03. Oktober 2007

Die Integration von standardisierten LC LWL-Steckverbindern, sowohl in Single- als auch in Multimode, eignet sich für raue Umgebungen. Die Hybridvariante kombiniert Daten- (LC LWL oder RJ 45) und Leistungsübertragung in einem Gehäuse und sorgt so für eine einfachere Installation und Wartung. Die Steckverbinder in der Schutzklasse IP 67/65 überzeugen durch ihre robuste Qualität und Vibrationssicherheit.

Die Produktpalette wird durch Lösungen für die Stromversorgung und zusätzlichen Signalsteckverbindern für die IP 20 Umgebung ergänzt. Durch diese Eigenschaften sind die Steckverbinder geeignet für Applikationen wie FTTA (Fibre To The Antenna), FTTH (Fibre To The Home) oder WiMAX, wo verlässliche Steckverbindungen gebraucht werden.