Rosenberger OSI präsentiert Innovation

Verkabelungsspezialist setzt ein Konzept aus der Natur in Produktionstechnologie um und erreicht neuen Meilenstein

15. Mai 2019
Rosenberger OSI präsentiert Innovation
Mit Pre-Connect Lotus sind zeit- und kostenintensive Downtimes aufgrund aufwendig zu reinigender Steckeroberflächen Geschichte. (Bild: Rosenberger OSI)

Rosenberger OSI gibt die Entwicklung der Weltneuheit Pre-Connect Lotus bekannt – einer bedeutenden Innovation für die Steigerung der Performance in Rechenzentren. Mit Pre-Connect Lotus sind zeit- und kostenintensive Downtimes aufgrund aufwendig zu reinigender Steckeroberflächen Geschichte. Rosenberger OSIs einzigartige Beschichtung der LWL-Oberflächen wirkt wie der Lotus-Effekt in der Natur: Die Kontaktstellen sind schmutz,- feuchtigkeits- und fettabweisend.

Durch die konsequente Beherrschung der Schmutzthematik lässt sich die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Glasfasernetze in Rechenzentren entscheidend erhöhen. Betreiber von Verkabelungsinfrastrukturen können die herausragenden Eigenschaften von Pre-Connect Lotus nun auch für ihr Rechenzentrum verwenden und von hoher Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit bei gleichzeitiger Zeit- und Kostenersparnis profitieren.

Um die intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit in Produktionstechnologie zu übertragen, wurde ein völlig neuartiger Hightech-Bereich für Pre-Connect Lotus im Produktionsstandort Taksony integriert.

Schlagworte