Smart Home weitergedacht

iHaus integriert das Theben Luxor-Living-System auf Smart Home-Plattform

15. März 2019
Smart Home weitergedacht
Die Kombination aus einem einfach zu installierenden KNX-Basissystem mit der Ergänzung um zahlreiche IoT Systeme und Dienste macht die Kooperation von Theben und iHaus einzigartig. (Bild: iHaus AG)

Mit dem Smart Home-System Luxor-Living von Theben setzt iHaus auf einen weiteren starken Partner für die eigene Smart Home-Plattform. Das VDE-zertifizierte System lässt sich über die iHaus App nahtlos mit weiteren Smart Home-Geräten und Systemen verbinden. Beispielsweise Philips Hue-Leuchten, IKEA Trådfri-Produkten oder Apple Home-Kit-Thermostaten und –Steckdosen.

Luxor-Living bietet Anwendern umfassende Möglichkeiten für das Smart Home. Taster, Temperaturregler, Wetterstationen sowie Aktoren für Jalousien und Licht lassen sich per iHaus App mit smarten Geräten aus dem Internet der Dinge vernetzen und automatisieren.

Dabei kann die bisherige Luxor-Living -Konfiguration auf der Systemzentrale Luxor-Living IP1 bestehen bleiben und in die iHaus App importiert werden. Anschließend steht die gesamte Bandbreite der Plattform für individuelle, herstellerübergreifende Konfigurationen zur Verfügung.

Beim Verlassen des Hauses können Luxor-Living -Geräte in eine Leaving-Home-Szene eingebunden werden. Per Geofencing oder etwa beim Verriegeln des Nuki Smart Locks lässt sich z. B. die Raumtemperatur automatisch herunterregeln. Die iHaus-App sendet den entsprechenden Befehl automatisch an den Temperaturregler von Luxor-Living.