Solarkürzungen vorerst gestoppt

Statement von IBC Solar

16. Mai 2012

Zu der Entscheidung des Bundesrats, die Solarkürzungen vorerst zu stoppen und den Vermittlungsausschuss mit dem Ziel einer grundlegenden Überarbeitung der Kürzungspläne anzurufen, erklärt Udo Möhrstedt, Vorstandsvorsitzender von IBC Solar: „Gut, dass der Bundesrat die Kürzungspläne aufhält. Wir hatten uns für die Anrufung des Vermittlungsausschusses eingesetzt. Sowohl der CSU als auch der bayerischen FDP gingen die Kürzungspläne zu weit. Deswegen hoffe ich, dass sie die jetzt entstehenden Möglichkeiten nutzen, die Interessen der bayerischen Solarwirtschaft und der an der Photovoltaik interessierten Bürgerinnen und Bürger gegenüber Berlin zu stärken.“

www.ibc-solar.de