Strom aus der Solaranlage speichern

Speichersysteme.

Zu den aktuellen Innovationsthemen des Herstellers zählt der Sun-Pac Lion.

03. März 2015

Er speichert den Strom aus der Solaranlage und stellt ihn dann zur Verfügung, wenn er benötigt wird. Bei Sonnenschein bedient die Solarstromanlage elektrische Verbraucher direkt mit sauberem Strom aus der Anlage. Nachts übernimmt das Speichersystem die Versorgung und speist die Geräte mit Strom aus dem Akku. Grundlage ist eine Lithium-Eisenphosphat-Batterie, die alle geltenden Sicherheitsstandards erfüllt. Das System ist in den Größen fünf und zehn kWh nutzbare Speicherkapazität erhältlich.

Die kleine Variante ist modular erweiterbar und kann so auf die persönlichen Bedürfnisse des Betreibers abgestimmt werden. Das System zeichnet sich durch eine hohe Zyklenfestigkeit aus und verfügt über eine hohe Energiedichte. Die zu erwartende Lebensdauer der Batterie liegt bei 5.000 Ladezyklen. Bei 250 Ladezyklen im Jahr erreicht der Speicher eine Lebensdauer von über 20 Jahren. Ein Austausch des Speichers während der gesamten Laufzeit der Solarstromanlage ist damit überflüssig.

Erschienen in Ausgabe: 02/2015