Temperiersystem Devidry von Devi

Fußbodenheizung schnell und einfach

12. Dezember 2008

Ab November 2008 ist mit dem neuen Devidry ein Temperiersystem erhältlich, das eine Fußbodenheizung schnell und einfach wahr werden lässt – ausrollen, einstecken, fertig.

Die aus fünf Schichten bestehenden Heizelemente werden in unterschiedlichen Längen und in einer Breite von einem Meter geliefert. Das Devidry System ist sowohl auf Beton- als auch auf Holzuntergründen einsetzbar und kann mit Laminat oder Teppich bedeckt werden. Dank des Schaum-Materials bietet das System eine Trittschalldämmung und Wärmeisolierung in einem. Bei der Verlegung werden weder Flexkleber noch Spachtelmasse benötigt und aufgrund der geringen Aufbauhöhe von lediglich 8 mm ist es im Neubau wie bei Renovierungsarbeiten ideal einsetzbar. Ein weiterer Pluspunkt: das Devidry Heizsystem ist wieder verwendbar. Bei einem Umzug z. B. können Sie das System einfach auseinander ziehen und an einem anderen Ort erneut verlegen. Zudem fällt der Energieverbrauch aufgrund der Thermostatsteuerung (im Devidry Kit enthalten) gering aus und schont somit den Geldbeutel. Devidry ist DIN EN 60335-2-106:2007 geprüft und entspricht den besonderen Anforderungen für beheizte Teppiche und für Heizsysteme zur Raumheizung unter abnehmbaren Fußbodenbelägen. Das System hält einem 90 kg Rollenbelastungstest mit 225.000 Rotationen stand und ist somit bestens geeignet für den alltäglichen Gebrauch.