Überwachungsaufgaben

Logger hält bis zu einer Million Schaltereignisse fest

07. August 2009

Die sechs digitalen Signaleingänge des Signaldatenspeichers und Netzwerkschalters Web-IO Digital Logger können mit Schaltspannungen bis 30V DC belegt werden. Zusätzlich zur allgemeinen Datenaufzeichnung können 12 Alarme definiert werden. So kann abhängig von konfigurierbaren IO-Mustern oder einer definierten Menge von Schaltvorgängen über Standard TCP/IP-Dienste wie zum Beispiel E-Mail, SNMP-Trap oder Http-Request eine Alarmmeldung abgesetzt werden.

www.wut.de