Umfangreichere Dokumentation

Technik

Software.

16. Februar 2012

Die Version 6.0 von Power Engineering berücksichtigt die Forderungen der neuen Norm IEC 61439-1/-2. Schon bei der Ausarbeitung einer Niederspannungsschaltanlage lässt sich unter Berücksichtigung der Schutzart und des Einbauortes innerhalb der Anlage das passende Schaltgerät auswählen.

Ebenso stellt die Software den entsprechenden Bauartnachweis auf Knopfdruck zur Verfügung. Mit Checklisten können alle Erfordernisse, die bei der Planung und Ausführung der Schaltanlage zu berücksichtigen sind, geprüft werden. Für den abschließenden Stücknachweis bietet die Software einen Vordruck.

Mit Checklisten werden die erforderlichen Prüfungen für den Stücknachweis systematisch durchgeführt und dokumentiert. Die Software unterstützt sowohl beim Systembaukasten für Niederspannungsschaltanlagen Ri-4-Power als auch bei Niederspannungsschaltanlagen, bestehend aus dem Schaltschranksystem TS 8 und dem modularen Sammelschienensystem Ri-Line-60.

www.rittal.de

Erschienen in Ausgabe: 01/2012