Unbesorgt und sicher das Haus betreten

Die Cryplock-RFID-Leser von Telenot basieren auf der kontaktlosen Mifare-Technik

22. November 2011

Der an der Haustür angebrachte Leser überprüft den Zugangs Chip und öffnet die Tür. Die Leser sind Teil des Telenot-Sicherheitssystems, in deren Mittelpunkt die Zentrale der Alarmanlage steht. Mit den Lesern lässt sich die Anlage ein- und ausschalten. Zudem sind mit ihnen alle Betriebszustände einsehbar. Das gibt die Möglichkeit, sich vor dem Betreten über den Zustand seines Hauses zu informieren. Die Cryplock-RFID-Leser erfüllen alle Voraussetzungen der VdS Schadenverhütung.

www.telenot.de