Unsichtbares Soundsystem

Der WHD Soundwaver verwandelt als Körperschallwandler Oberflächen in Lautsprecher. Die neue Kombination aus dem kompakten Bluetooth-Receiver WHD BTR 205 und WHD Excitern ermöglicht jetzt auch die einfache Installation unsichtbarer Soundsysteme zum Beispiel in Decken oder Schränken.

04. Oktober 2013

Der WHD BTR 205 Bluetooth-Receiver mit integriertem 2 x 5 Watt Stereoverstärker findet dank kompakter Abmessungen von 45 x 28 x 140 Millimeter überall Platz, auch in engen Hohlräumen. Der BTR 205 wird ergänzt durch zwei Körperschallwandler oder zwei WHD UP 10 Deckenlautsprecher. Dank Vorverdrahtung kann die Soundqualität der Exciter auf unterschiedlichen Oberflächen sofort getestet werden.

Die Installation des unsichtbaren Soundsystems, beispielsweise in der Decke, erfolgt einfach und schnell über den Deckenausschnitt eines Halogenspots. Der BTR 205 Bluetooth-Empfänger wird im Handumdrehen durch den Deckenausschnitt geschoben und mit der 230V-Leitung verbunden. Nun reicht es aus, zwei WHD Exciter auf die Oberfläche der Decke zu legen, die als Resonanzkörper dient.

Nach Wiedereinsetzen des Halogenspots kann die Bluetooth-Verbindung mit dem PC, Laptop, Tablet, Smartphone oder MP3-Player synchronisiert werden. Die gewünschte Musik erklingt somit „vollkommen unsichtbar“.

Die Lösung aus WHD Körperschallwandler und WHD BTR 205 eignet sich damit auch zur kostengünstigen Nachrüstung zum Beispiel im Bad, in Arztpraxen, Büros, Kanzleien oder anderen Räumen.