Vorausschau auf jedes Gewitter

Die Dehn-Toolbox und der Flash Analyzer tragen zur Risikoeinschätzung bei Gewittern bei

29. Juni 2011

Mit Hilfe der Toolbox lässt sich die Blitz-Einschlagwahrscheinlichkeit für Gebäude berechnen. Zuerst wird die Erdblitzdichte per GPS bestimmt. Grundlage hierfür bildet die Datenbank von Siemens „Blids“. Nachdem die Gebäudedimensionen und die Umgebungsparameter ausgewählt wurden, errechnet das Tool die Einschlagswahrscheinlichkeit. Mit dem Flash Analyzer wird die Entfernung eines Gewitters berechnet. Sobald man den Blitz sieht, soll der Button Start gedrückt werden, beim Hören des Donners der Button Stop. Das Ergebnis zeigt an, wie weit das Gewitter momentan entfernt ist. Beide Funktionen sind als I-Dehn-Support-App für das I-Phone erhältlich.

www.dehn.de