Durch die Schutzart IPX4 ist auch ein Einsatz im Duschbereich möglich. Die Arbeitsweise bedingt, dass ein Ventilator den jeweiligen Abluftraum entlüftet und die vorhandene Wärme der Abluft zunächst an den Wärmespeicher überträgt. Ein weiterer, sich im Gerät befindlicher Ventilator fördert nun über den Wärmespeicher vorgewärmte Zuluft in den Raum. Nach jeweils 60 Sekunden wechselt die Luftrichtung und gewährleistet so einen Lüftungsbetrieb mit konstanter Wärmerückgewinnung.