Weltweit vernetzte Schließsysteme

Zutrittskontrollsysteme

Durch den Einsatz größerer Speicher sowie einer neuen Firmware erhält der Simons Voss Transponder 3064 neue Fähigkeiten.

05. Mai 2014

Er kann mit Datensätzen für vier unabhängige Schließsysteme mit jeweils bis zu 64.000 Türen beschrieben werden. Zusätzlich kann er Daten für drei Schließanlagen mit jeweils 16.000 Türen übernehmen. Der neue Transponder speichert seine letzten 1.000 Zutritte an Türen, sodass jederzeit ein Begehungsprofil abgerufen werden kann. An jeder vernetzten Tür können ihm neue Rechte gegeben, entzogen und Anlagenmeldungen mitgeteilt werden.

www.simons-voss.com

Erschienen in Ausgabe: 03/2014