Zeitalter der E-Mobilität beginnt

Bei Hekatron steht den Mitarbeitern für Dienstfahrten ein Elektroauto zur Verfügung

26. Oktober 2011

Aufgetankt werden die Fahrzeuge an der firmeneigenen Stromtankstelle, von der auch die Region profitiert: Jedermann darf dort sein elektrisch betriebenes Fahrzeug auftanken. Heike Pieldner, Fuhrparkmanagerin bei Hekatron, erläutert: „Viele Dienstfahrten werden im engeren Umkreis von Hekatron unternommen. Da war es naheliegend, für diesen Einsatzzweck umweltfreundliche Elektroautos anzuschaffen. Wir sparen so im Vergleich zu unseren bisherigen Fuhrparkautos 158 g CO2 pro gefahrenen Kilometer ein.“ Naheliegend war natürlich auch das Aufstellen einer Stromtankstelle, aus der konsequenterweise Naturstrom aus der Region fließt.

www.hekatron.de