Zuverlässiger und vertrauenswürdiger Lieferant

Die Harting-Technologiegruppe ist für ihre hohe Unternehmens- und Liefersicherheit zum dritten Mal vom Versicherer FM Global ausgezeichnet worden. Dieses Mal ging die begehrte Auszeichnung an die Tochtergesellschaft Harting Electric.

13. Dezember 2013

Zuvor hatten die Harting-Werke in Sibiu/Rumänien in diesem Jahr und Zhuhai/China im Jahr 2011 die Auszeichnung für die Erlangung des Highly-Protected Risk (HPR)-Status vom Industriesachversicherer FM Global bekommen. Harting erhielt diese Auszeichnung, da das Espelkamper Familienunternehmen hinsichtlich der sicherheitsrelevanten Risiken im höchsten Maß vorsorgt und als zuverlässiger Lieferant das Ausfallrisiko für seine nationalen wie internationalen Kunden erheblich minimiert hat.

„Wir freuen uns über diese erneute Auszeichnung. Unternehmen mit HPR-Status profitieren von einem maßgeblich reduzierten Schadensrisiko. Harting wird somit in der Branche erneut als zuverlässiger und vertrauenswürdiger Lieferant anerkannt“, sagt Torsten Ratzmann, zuständiger Vorstand für Produktion und Logistik bei der Harting-Technologiegruppe.

„Zum Schutz der jeweiligen Harting-Standorte sowie der gesamten Unternehmens- und Liefersicherheit haben wir in den vergangenen Jahren erhebliche Investitionen vorgenommen“, sagt Maresa Harting-Hertz, Vorstand für Finanzen und Einkauf. Das Unternehmen hat dabei die einzelnen schadenverhütenden Maßnahmen in enger Zusammenarbeit mit den Experten von FM Global implementiert, wie sie weiter erläutert.

So hat Harting unter anderem in einem Werk eine Sprinkleranlage ausgebaut und weitere bauliche Maßnahmen vorgenommen. Durch solche Maßnahmen wird ein Schadensrisiko erheblich reduziert. Versicherer sehen beispielsweise Brände, Sturm und andere Elementarschäden als Risiken, die Unternehmenssachwerte schnell und in großem Ausmaß schädigen und vernichten können.